Aktuelles

Quartalsabschlussarbeiten

Am Freitag, dem 28.06.24, ist das MVZ ab 10.30 Uhr wegen Quartalabschlussarbeiten an allen Standorten geschlossen.

Gelbfieberimpfstelle

Als WHO-zertifizierte Gelbfieberimpfstelle können wir ab sofort Gelbfieberimpfungen am Standort Mülheim-Broich anbieten.

Infektionsschutzmaßnahmen (aktualisiert)

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Ihre und unsere Gesundheit liegt uns am Herzen.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen des Infektionsgeschehens mit massiver Zunahme der Coronainfektionen gelten ab sofort für Patienten mit Atemwegs-, Nasen- und Racheninfektionen folgende Bedingungen:

  1. Vor Aufsuchen der Praxisräumlichkeiten ist zwingend eine Terminvereinbarung per Telefon oder Mail erforderlich, da die Infektsprechstunde am Sprechstundenende oder zeitlich getrennt von der sonstigen Sprechstunde stattfindet.
  2. Vor Wahrnehmung des Sprechstundentermins ist zwingend ein Coronaeigenschnelltest durchzuführen. Alternativ ist eine Schnelltestung durch uns auch an den Standorten Mülheim-Styrum und Mülheim-Broich gegen Kostenerstattung von 10,00 € möglich.
  3. Es besteht für die krankheitsmäßig betroffenen Patientinnen und Patienten in unseren Praxen und vor den Eingangsbereichen Maskenpflicht.
     

Für Mülheim-Styrum und Mülheim-Broich gilt:
Die Vorstellung zum Termin, die Einlesung der Krankenversichertenkarte und ggf. eine Schnelltestung erfolgt an unserem Schnelltestungsfenster im Nebeneingangsbereich in Styrum und im Haupteingangsbereich in Broich. Sie werden von dort aus weitergeleitet.


Außerdem möchten wir auf unsere Video- und Telefonsprechstunde (im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten) hinweisen. Um die Nutzung der Videosprechstunde für Sie so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir daher den Ablauf in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengefasst.

 

Danke für Ihre Mitarbeit.

Grippeschutzimpfstoff und XBB.1.5-angepasster Covid-19-Impfstoff eingetroffen

Ab sofort können wir Ihnen die Grippeschutzimpfung mit dem Vierfach-Impfstoff sowie die Covid-19-Auffrischungsimpfung mit dem XBB.1.5-angepassten mRNA-Impfstoff Biontech/Pfizer Comirnaty Omicron XBB.1.5 anbieten.
Sollen beide Impfungen durchgeführt werden, empfiehlt sich die kombinierte Impfung mit beiden Impfstoffen. 
Bringen Sie bitte Ihren Impfpass mit, damit wir zusätzlich Ihren allgemeinen Impfstatus überprüfen können.

Einführung des eRezeptes

Liebe Patientin, lieber Patient,
Ab dem 16.09.23 stellen wir – allerdings nur nach zuvor eingelesener Krankenversichertenkarte - rote Rezepte automatisch elektronisch als E-Rezept aus.  Wenn uns Ihre Anfrage montags bis freitags vor 12 Uhr erreicht, wird diese bis zum Folgearbeitstag bearbeitet. Bestellungen vom Wochenende sind bis Dienstag bearbeitet.

Zur Einlösung in Ihrer Apotheke vor Ort ist keine Vorbereitung notwendig – Sie benötigen lediglich elektronische Gesundheitskarte. Diese ermöglicht Ihrer Apotheke dann automatisch den Zugriff auf die E-Rezepte. 

Die Einlösung in einer Online-Apotheke funktioniert per E-Rezept-App der Gematik. Bei Rückfragen hierzu wenden Sie sich bitten an Ihre Krankenkasse.

Auf Wunsch stellen wie Ihnen, wie bisher, einen Papierausdruck des Rezepts zur Verfügung. Geben dies dies bitte explizit bei Ihrer Anfrage an.

Bei Anfragen ohne eingelesene Krankenversichertenkarte werden weiterhin klassische Rezepte zur Abholung ausgestellt. Eine Ausstellung von E-Rezepten ist dann nicht möglich.

Danke für Ihre Mitarbeit.