Aktuelles

Covid-19-Impfung von Genesenen

Entsprechend der aktualisierten STIKO-Empfehlungen ist die Coronaimpfung von Genesenen ab sofort bereits vier Wochen nach positivem PCR-Test möglich.
Zur Anmeldung bitte die Hinweise unter der Überschrift "Covid-19-Impfung" vom 19.07.21 beachten.

Covid-19-Impfungen kurzfristig möglich (zuletzt aktualisiert: 19.07.21)

Liebe Patientin, lieber Patient,
wir können Ihnen kurzfristig und für alle Indikationen Corona-Schutzimpfungen mit BioNTech/Pfizer Comirnaty® oder AstraZeneca Vaxzervria® in unserem MVZ anbieten.

1. Drucken Sie die zur Impfung notwendigen Unterlagen aus. Hierbei haben Sie die Wahl des Impfstoffes:
Benötigte Unterlagen bei Impfwunsch mit BioNTech / Pfizer Comirnaty®
Benötigte Unterlagen bei Impfwunsch mit AstraZeneca Vaxzervria®

2. Bitte bringen Sie die vorausgefüllten Unterlagen in Papierform zu Ihrem MVZ-Standort (Mülheim-Styrum, Mülheim-Heißen oder Oberhausen-Mitte). Wir können dann direkt einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

3. Die Impfungen mit BioNTech/Pfizer Comirnaty erfolgen am Standort Oberhausen-Mitte für alle Patienten ab 16 Jahren.
Die Impfungen mit AstraZeneca Vaxzervria® sind an allen Standorten für alle Patienten ab 18 Jahren möglich.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und bleiben Sie gesund!

Durchführung von Zweitimpfungen mit BioNTech/Pfizer Comirnaty®

Liebe Patientinnen und Patienten,
gemäß den aktualisierten Empfehlungen der STIKO sollen Zweitimpfungen zukünftig bevorzugt mit BioNTech/Pfizer Comirnaty® durchgeführt werden. Wir wollen Ihnen dieses grundsätzlich auch ermöglichen.
Sofern dadurch eine Terminänderung erforderlich ist, werden wir Sie diesbezüglich kontaktieren.

Umzug des Standortes Oberhausen-Mitte in modernisierte barrierefreie Räumlichkeiten direkt in der Nähe

Liebe Patientinnen und Patienten,
der Standort Oberhausen-Mitte ist in modernisierte barrierefreie Räumlichkeiten in die Helmholtzstraße 112 umgezogen.
Wir freuen uns, auch am neuen Standort weiterhin Ihr Ansprechpartner in allen gesundheitlichen Fragen sein zu dürfen.

Ihr Team vom MVZ Hausärzte Ruhr

Fazit zur Coronasonderimpfaktion vom 07.05. und 08.05.2021

Wir freuen uns, diese Aktion unter Einsatz aller unserer ärztlichen und nichtärztlichen Mitarbeiter erfolgreich innerhalb der vorgesehenen Zeitfenster mit 1.017 durchgeführten BioNTech-Impfungen ohne Störungen, relevante medizinische Zwischenfälle oder große Warteschlagen abgeschlossen zu haben.

Von der eingeladenen Bandbreite nahezu ausschließlich der Styrumer Bevölkerung konnte sich der Oberbürgermeister der Stadt Mülheim Herr Marc Buchholz sowie Herr Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort als Leiter des Krisenstabes während längerer vor Ort-Besuche überzeugen.

Unser Dank gilt der Unterstützung durch Dr. Stephan von Lackum als KV-Beauftragtem und Leitendem Arzt des Impfzentrums sowie dem Krisenstab, der Feuerwehr der Stadt Mülheim und der Marx-Apotheke zur Umsetzung dieser Aktion.

Somit ist eine Realisierung von 7-Tage-Inzidenzzahlen unter 50 für die Stadt Mülheim noch im Monat Juni in greifbare Nähe gerückt.

Sehr gefreut haben wir uns auch über die freundlich anerkennenden Worte, Danksagungen und Mails der Geimpften über den Ablauf der Aktion.
Danke, das ist für uns auch Motivation in der weiteren Pandemiebekämpfung.